Kurzer Einblick – Modul II Multiplikatorenkurs / Österreich

Die Vorfreude aller Kursteilnehmer während der Onlineveranstaltung war zu spüren, als es hieß, dass das zweite Modul endlich stattfinden kann. Obwohl sich die gesamte Gruppe fast 10 Monate lange nicht gesehen hatte, war das Ankommen geprägt von Herzenswärme, Wertschätzung und sich auf einander Freuen. Man fühlte sich sofort wohl und hatte sich nach der langen Pause viel zu erzählen. Unsere Kursleiterinnen Anita Würkner und Gerda Graiss-Flöss begrüßten uns mit einem Strahlen in den Augen, auch hier spiegelte sich die Vorfreude wieder.

Das Modul II beschäftige sich viel mit der Thematik des Herzens und zeigte uns hierfür viele verschiedene Anschauungswege auf. Auch erhielten wir einen Einblick in die Grundlagen der Franz-Kett-Pädagogik GSEB und lernten die verschiedenen Prinzipien kennen. Die Tage waren gefüllt mit wunderschönen Momenten, die einen selbst das Herz berühren ließen, einen wertschätzenden Umgang untereinander und erste Einblicke in die Tiefe der Theorie für die praktische Umsetzung. Eine wunderschöne Morgenandacht am letzten Tag rundete die vier Tage voller neuer Informationen und Impulse noch perfekt ab und man ging nach Hause mit einem Schatz an neuen positiven Erfahrungen und dem Wunsch noch mehr über die Franz-Kett-Pädagogik GSEB zu erfahren.

Ein großes Dankeschön an Anita und Gerda für die Atmosphäre, die ihr geschaffen habt.

Verena und Steffi

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.