Ostergruß des Vorstands

OSTERN 2022

Die Auferstehung mit Freude feiern?!

Können wir mit Freude Ostern, das Leben feiern, im Angesicht dessen, was gerade innerhalb Europas an Ungerechtigkeit, Unterdrückung, Grausamkeit und Leid geschieht?

Können wir mit Freude singen „Jesus lebt“ im Wissen, dass nicht weit entfernt von uns Menschen unter schlimmsten Kriegsbedingungen leben und auch sterben?

Können wir jubeln über die Auferstehung Jesu in dem Bewusstsein, dass Millionen Menschen derzeit auf der Flucht sind, Angehörige zurücklassen mussten im Kriegsgebiet, sich in fremden Ländern zurechtfinden und neu beginnen müssen?

ODER

Müssen wir nicht gerade jetzt, von der Osterfreude erzählen, das Leben feiern, um all der schlimmen, unvorstellbaren Not, der Ungerechtigkeit gegenüberzutreten?

Müssen wir nicht gerade jetzt singen und erzählen vom auferstandenen Christus, um allen Hoffnung zu schenken, Hoffnung auf Frieden und Freiheit?

Müssen wir nicht gerade jetzt jubeln über die Auferstehung Jesu, um zu erzählen, dass neues Leben möglich ist, dass Unterstützung greifbar ist, dass Solidarität und Gemeinschaft besteht?

Mit diesem hoffnungsvollen Text von Stefanie Khalil wünschen wir Euch eine frohe und gesegnete Osterzeit.

Euer Vorstand

Kerstin, Cyril, Toni, Gerda, Arpad, Anita

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.