„Lichtbringer für die Welt“ – Regionaltreffen in Ochsenhausen

Nach fast dreijähriger Pause konnte für den Bereich Ulm/Oberschwaben endlich wieder ein Regionaltreffen stattfinden. Am Samstag, 05.11.2022 trafen sich 20 Teilnehmer*innen zusammen mit Ivonne Schöberl, Hannerose Koch-Holzer und Susanne Kopp im Kath. Gemeindehaus in Ochsenhausen, um die Franz-Kett-Pädagogik GSEB wieder einmal „hautnah“ zu erleben.

Über das Lied „Begrüßen, begrüßen, begrüßen will ich dich“ von Petra Ostermann leitete Ivonne die Begrüßungsrunde ein und brachte die Teilnehmer*innen in die Begegnung und einen kurzen Austausch miteinander.

Daran anschließend nahm Hannerose die Gruppe mit in die Anschauung: „Heilige sind Menschen, durch die das Licht Gottes in die Welt scheint“. Sie leitete die Teilnehmer*innen an, ihrem eigenen Namen nachzuspüren und für sich selbst einen Namensplatz zu gestalten. Dann stellte sie auf einfühlsame Weise den Bezug her zum Wirken von Heiligen „in ihrer Zeit“ und formulierte die Aussage, „dass mit den Heiligen das Licht Gottes wie durch ein Fenster in unsere Welt scheint.“ Die abschließende Frage war: „Wie kannst du, wie kann ich, wie können wir das Licht Gottes in der Welt aufscheinen lassen?“

Die Mittagspause nutzten die Teilnehmer*innen für Gespräch, Austausch, Begegnung und für ein Stöbern am Büchertisch.

In der zweiten Anschauung ließ Ivonne auf ganzheitlich-sinnorientierte Weise den Weihnachtsstern am dunklen Nachthimmel aufleuchten und jede*r Teilnehmer*in brachte auch noch ihren persönlichen Stern ins Bild. In der Mitte des großen Sterns wurde schließlich ein Platz bereitet für das Jesuskind und die Gruppe stimmte sich mit dem Lied „Bald ist Jesus Geburtstagsfest“ auf die Advents- und Weihnachtszeit ein. Mit dem Sternentanz „Good king“ wurde die Anschauung und auch das gemeinsame Treffen abgerundet.

Die Teilnehmer*innen brachten sich mit großer Freude und viel Engagement in die gemeinsam erlebten Anschauungen ein und trugen zu einem gelungenen Tag bei.

Das nächste Regionaltreffen in Ochsenhausen ist für Frühjahr 2023 geplant und wir freuen uns schon jetzt auf das Wiedersehen.

Regionalverantwortliche: Ivonne Schöberl, Susanne Kopp, Hannerose Koch-Holzer Regionalgruppe Süddeutschland 2 – Ulm/Oberschwaben

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..