Archiv der Kategorie: Uncategorized

Hinweise des Vorstandes zur Fachtagung des Instituts für Franz-Kett-Pädagogik GSEB e.V. vom 15. – 17. Januar 2021

„Trau deiner Sehnsucht – Märchen und Lebensmut“
Fachtagung des Instituts für Franz-Kett-Pädagogik GSEB e.V. vom 15. – 17. Januar 2021 in Haus Werdenfels, Waldweg 15, 93152 Nittendorf (bei Regensburg) 

Liebe Mitglieder!

Auch in dieser unsicheren Zeit haben wir uns dazu entschlossen, die Fachtagung 2021 fest einzuplanen. Sie wird aufgrund der Corona-Verordnungen etwas anders ablaufen, als wir es gewohnt sind. Doch wir sind guter Dinge und hoffen, dass die Tagung gut gelingen wird. 
Wir freuen uns sehr, dass, dass Heinrich Dickerhoff zusammen mit seiner Kollegin Conny Sandvoss als Referenten zu uns kommen werden. „Trau deiner Sehnsucht – Märchen und Lebensmut“ lautet das Thema, das aus unserer Sicht sehr gut zur Franz-Kett-Pädagogik GSEB passt. 

Obwohl wir in der Vorstandssitzung am 20./21. November die Planung detailliert angehen werden, wollen wir vorab schon eine kurze Orientierung zum Ablauf der Fachtagung geben. Wir werden bereits am Freitag die Fachtagung eröffnen und werden je nach Anzahl der Teilnehmenden in zwei festen Gruppen arbeiten. 
Die MItgliederversammlung, die traditionell am Freitag ihren Platz fand, haben wir für 2021 ausgeklammert, da diese schriftlich und in digitaler Form stattfinden wird. 
Die Fachtagung stellen wir uns zum jetzigen Zeitpunkt wie folgt vor. Änderungen sind nicht ausgeschlossen.

  • Freitag: Ankunft;  Abendessen; Beginn der Fachtagung: Märchen in der Franz-Kett-Pädagogik 
  • Samstag: Fachtagung: Heinrich Dickerhoff und Conny Sandvoss; Abends: Gottesdienst 
  • Sonntag: Frühstück; Reflexion der Tagung; Abschluss und Abreise gegen 10.30 Uhr 

Die Einladung mit dem Anmeldebogen schicken wir nach der Vorstandssitzung zu. Erst dann ist es möglich, sich schriftlich anzumelden. Anmeldungen, die vorher eingehen, können wir aus organisatorischen Gründen nicht berücksichtigen. Covid-bedingt ist dieses Mal keine Teilnahme als Tagesgast möglich.Bitte habt Verständnis dafür. 
Wir freuen uns auf ein Wiedersehen!

Konzept zur Feier der Tage von Palmsonntag bis Ostern zuhause

Liebe Fortbildungsinstitute, Kolleg*innen, Mitarbeiter*innen in Kindergärten, Schulen, Diözesen, Pfarreien,

angesichts der aktuellen Corona-Pandemie möchte ich allen Interessierten kostenlos mein Konzept zur ganzheitlichen und kreativen Feier der Tage von Palmsonntag bis Ostern zuhause nach dem Ansatz der Franz-Kett Pädagogik GSEB zur Verfügung stellen.

Der Franz Kett-Verlag GSEB gibt dieses Konzept auf seiner Homepage www.FranzKett-Verlag.de  kostenlos heraus.

Unter  https://www.franzkett-verlag.de/shop/palmsonntag-ostern-zuhause-feiern können Sie die PDF-Datei herunterladen und an alle Interessierten weiterleiten und verteilen.

Ich wünsche Ihnen Allen Gesundheit, Gottes Segen und Frohe Ostern!

Eva Fiedler
Fortbildungsreferentin für Franz-Kett Pädagogik GSEB

Kurzer Auszug aus dem Konzept:

Palmsonntag bis Ostern zuhause feiern

Eine Osterkrone/ einen Osterstrauch gestalten

©Franz-Kett-Verlag GSEB und Eva Fiedler, Trainerin für Franz-Kett-Pädagogik GSEB

Ich möchte Sie mit diesem Vorschlag einladen, die Tage von Palmsonntag bis Ostern intensiv zu erleben. Sie können sich dazu mit der Familie, Ihrer Hausgemeinschaft an den einzelnen Tagen am Tisch versammeln. Zum Einstieg werden ein oder mehrere Zeichen auf dem Tisch gestaltet, die die Ereignisse des Tages ins Bild bringen und die Teilnehmer einstimmen.

Die entsprechende biblische Geschichte wird mit einfachen Worten und kleinen symbolisierenden Gesten erzählt.

Den Abschluss bildet jeweils die Gestaltung einer Osterkrone, die im Zimmer z.B. über dem Tisch aufgehängt werden kann. Alternativ können Sie einen Osterstrauß gestalten. Von Tag zu Tag wird die Krone / der Strauß um ein Symbol erweitert.